homeDX

Studie zu

Covid-19-Antikörpern

Neutralisierende Antikörper Studie

Teilnehmer:innen aus Berlin und Umgebung für wissenschaftliche Studie zu COVID-19-Antikörpern in Berlin gesucht!

Sie möchten wissen, ob Sie gut gegen COVID-19 geschützt sind? Sie fragen sich, ob Sie eine (weitere) Impfung brauchen? Sie sind nicht gegen COVID-19 geimpft und möchten Ihren Immunstatus testen? Ein kleiner Pieks genügt!

Wann: Mai-Juni 2022
Wo: Berlin und Umgebung

Ungeimpft, geimpft oder genesen

Wir suchen Teilnehmer:innen für eine wissenschaftliche Studie zur Untersuchung des Titers neutralisierender Antikörper gegen SARS-CoV-2 mit einem Test zur Heimanwendung. Die Studie wird wissenschaftlich begleitet vom Institut für Molekulare Diagnostik und Bioanalytik (IMDB).

Neutralisierende Antikörper verhindern das Eindringen des Corona-Virus in die Zellen und schützen so vor einer Verbreitung des Erregers im Körper. Sie werden bei einer Erkrankung oder bei einer Impfung gebildet. Wieviele davon gebildet werden, kann jedoch von Mensch zu Mensch verschieden sein und hängt von vielen Faktoren wie dem Alter oder bestimmten Vorerkrankungen ab.

Unser Partner Boditech Med Inc. hat einen Schnelltest für die Bestimmung der Menge an neutralisierenden Antikörpern im Blut entwickelt. Ein kleiner Tropfen Blut aus der Fingerbeere genügt dafür. Mit unserer Studie möchten wir Daten zum Immunstatus verschiedener Personen nach einer Impfung oder einer Genesung erheben und die Umsetzbarkeit dieses Tests für Laien auf unserer Plattform testen. Im Anschluss an den Test erhalten Sie, wenn gewünscht, eine individuelle Impfberatung. Außerdem haben Teilnehmer:innen mit einem unerwartet niedrigen Antikörper-Titer die Möglichkeit, kostenfrei eine Bestimmung ihrer Immunzellen bei unserem Partner Epimune durchzuführen und sich von einem:r Fachmediziner:in zu den Ergebnissen beraten zu lassen.

Unsere Studienpartner

Sie haben Fragen zu der Studie?
Schreiben Sie uns gern!